Die Exzellenz des Jugendstils in Como

Beschreibung


Die Exzellenz des Jugendstils in Como

Repräsentative Jugendstilvilla mit Park, unweit vom Stadtzentrum von Como und dem Comer See, der 2014 vom bekannten Blog “The Huffington Post” zum schönsten See der Welt gewählt wurde. Das Anwesen grenzt an den Spina Verde Park, der sich mehrere Kilometer entlang der Moränenhügeln erstreckt, die Italien von der Schweiz trennen.

Die Geschichte
Die Villa wurde in den Jahren 1919-1921 in Auftrag von Cav. Angelo Valli erbaut, ein Unternehmer in der Seidenindustrie in Como. Zuständig war der Architekt Federico Frigerio, der vor allem für den Voltiano Tempel, eines der wichtigsten Bauwerke der Stadt Como, sowie die Banca Commerciale und andere Villen in der Stadt und am Ufer des Comer Sees bekannt war. Der Architekt Frigerio stand auch der Renovierung des Doms und der Piazza von Como vor, nach einem Brand, der 1935 die Kuppel von Filippo Juvarra beschädigte.

Die Villa
Die Villa ist umgeben von einem Park von ca. 5.000 qm und erstreckt sich über 4 Etagen samt Turm, insgesamt ca. 1.200 qm.

Im Kellergeschoss befinden sich ein Kellerraum, eine Waschküche, eine Einliegerwohnung, ein Tresorraum, ein Arbeitsraum, sowie Heizungsraum, Technikraum und eine schöne Orangerie.
Vom großen Atrium gelangt man über die Haupttreppe in das Esszimmer mit Kamin, das Wohnzimmer mit Kamin, die Küche und zwei Schlafzimmer mit Bädern. Auf dieser Etage gibt es auch einen großen Portikus.
Die erste Etage verfügt über eine große Küche mit Ausgang auf die Terrasse, ein Esszimmer, ein Wohnzimmer mit Kamin, ein grosses Hauptschlafzimmer, zwei Schlafzimmer, zwei Badezimmer und eine zweite, große Terrasse.
Die zweite Etage/Mansarde verfügt über eine Küche mit Esszimmer, ein Wohnzimmer, ein Arbeitszimmer und zwei Schlafzimmer. Von dieser Etage gelangt man in das Atelier im Turm, von dem man einen 360° Panoramablick von den Alpen bis zur Po-Ebene genießen kann.

1990 wurde das Anwesen komplett renoviert und ein Aufzug installiert, der die 4 Stockwerke miteinander verbindet.

Der Park, auch in Jugendstil, ist mit Treppen, Geländer, Fischbecken mit Grotte und Mauern im ausgezeichnetem Zustand verziert. 2015 wurde die Zufahrt komplett neu gemacht. Zum Anwesen gehören ein zweistöckiges Gebäude, das ursprünglich als Pferdestall genutzt wurde, Geräteschuppen und Scheune. Außerdem gibt es ein in den 60er Jahren erbautes Schwimmbecken (ca 12 x 10 m) mit Stahlbetonwänden, das einfach renoviert werden kann, einen Grillplatz und ein kleines Gebäude, das zu einem Umkleidehäuschen, einer Sauna o.ä umgebaut werden könnte.

Die architektonische Pracht, die besondere Eleganz, die Lage, der Park und viele architektonische Jugendstilelemente tragen zur Einzigartigkeit und Prestige dieses Anwesens bei.

вилла на озере Комо
villa-rosemary-2
villa-rosemary-5
villa-rosemary-6
villa-rosemary-7
villa-rosemary-8
villa-rosemary-10
villa-rosemary-11
villa-rosemary-12
villa-rosemary-13
villa-rosemary-14
villa-rosemary-15
villa-rosemary-16
villa-rosemary-17
Berater

Sind Sie an der Immobilie interessiert?
Fordern Sie weitere Details an!

Objektinformation


  • Art der Immobilie: Villa
  • Verfügbar für: Verkauf
  • Verkauf Gebiet: Comer See
  • Gemeinde: Como
  • Wohnfläche: 1200 mq
  • Schlafzimmer: 6
  • Balkon/Terrasse: ja
  • Garten: 5000 mq
  • Garage/e : keine
  • Parkplatz: ja (10+)
  • Baujahr: 1919
  • Energieklasse: G

Ausstattung


  • Möglichkeit, ein Gästehaus zu bauen
  • Wi-Fi
  • Landschaftspark

Anwesen


Erwähnungswert sind:
Marmortreppe und Marmorböden
Bleiglasfenster
Kassettendecken und Stuckdecken
Parkettböden
Beeindruckende Balken in der Mansarde
Große, antike Kamine in den Haupträumen
Möglichkeit, das Schwimmbecken zu renovieren und evt. für Benutzung in der kalten Jahreszeit zu überdachen.

Lage


Die Hauptvilla befindet sich auf einem Hügel im Spina Verde Park, der dank seiner Sauberkeit, Organisation und Verwaltung einen ausgezeichneten Ruf genießt.
Dank der Lage der Immobilie ist es möglich, eine hervorragende Aussicht zu geniessen, z.B.auf Brunate und die Berge, die den Comer See umgeben.
San Fermo liegt logistisch sehr praktisch:
• Schweizer Grenze: 4 km.
• Malpensa Flughafen: 30-40 min.
• Comer See: 5 km
• Krankenhaus: 2 km.
Lugano und Mailand: 30 Minuten
Campione d’Italia (Kasino): 25 Minuten
Mailand Stadtzentrum: 30-45 Minuten

Berater

Sind Sie an der Immobilie interessiert?
Fordern Sie weitere Details an!